2012

Januar ging noch, wenn auch nicht viel Wind war aber Februar war einfach eisig und windstill und so blieb die Surferei lange auf der Strecke. Ab dem Frühsommer war der Surfsport geprägt von einzelnen Ereignissen: Wenig Thermik/Talwind, 2 sensationelle Föhn noir-Sessions und im Oktober das erste Mal richtig Föhn und das gleich drei Tage lang.

Windsurfing Walensee 2012

After Föhn Session.jpg

Kann man das Wasser schon fliegen sehen, will der Arbeiter surfen gehen.
by Surfuzius